SOZIALE VERANTWORTUNG DES UNTERNEHMENS

Van Heek Textiles möchte seine Betriebstätigkeiten auf eine nachhaltige und verantwortungsbewusste Weise ausüben. Arbeitsbedingungen, Umweltbewusstsein sowie Kontinuität, Gewinn/Marge/Ergebnis und Beschäftigung stellen einen integralen Bestandteil unserer Unternehmenspolitik dar.

Ausgehend von den drei großen P (People, Planet und Profit) bedeutet das Folgendes:

“PEOPLE”

Sowohl jetzt wie auch künftig tragen wir die Verantwortung für die Sicherheit, die Gesundheit sowie das Wohlergehen unserer Mitarbeiter, die wir sehr schätzen.

Wir verfolgen eine aktive Personal- und Umweltschutzpolitik, die einerseits auf der guten Zusammenarbeit im Interesse aller Beteiligten basiert und andererseits den Anforderungen der niederländischen Gesetzgebung zu Arbeitsbedingungen, Umweltschutz und Verunreinigung von Oberflächengewässern entspricht.

“PLANET”

  • Wir setzen das anwendbare Umweltschutzgesetz und die entsprechenden Vorschriften um, wodurch wir bereits in einem frühen Stadium neue Entwicklungen vorwegnehmen können.

  • Wir sind ständig darum bemüht, die Umwelt möglichst weitgehend zu schonen, und betonen dabei nachdrücklich die folgenden Aspekte:

  • Beschränkung der Wasser-, Luft- und Bodenverschmutzung sowie der Schallemission

  • Wiederverwendung von Restmaterialien und Produktionsabfällen

  • Vermeidung, Management und Reduzierung von Abfallmaterial

  • Wahl der Rohstoffe, Ressourcen und Chemikalien

  • Nachhaltigkeit unserer Prozesse und Beschaffung unseres Maschinenparks

  • Energie-, wasser- und rohstoffschonende Verfahren

  • Frühzeitiges Eingehen auf sozial-technologische Entwicklungen

  • Einbeziehung sowie Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter im Hinblick auf den Umweltschutz

  • Integrale Herangehensweise an Umweltschutzprobleme

  • Förderung des gegenseitigen Verständnisses zwischen den Behörden und Dritten bei Umweltschutzfragen

  • Verzicht auf die Verwendung flüchtiger organischer Verbindungen in unserem Produktionsprozess

“PROFIT”

Unsere Textiltradition besteht bereits seit 150 Jahren. Unsere innovativen Ideen haben uns eine Führungsposition in unserer Branche gesichert. Da wir unsere Produkte auch weiterhin auf hohem Niveau innovativ gestalten möchten, motivieren wir unsere Mitarbeiter zur Teilnahme an Aus- und Weiterbildungsangeboten. Nach bestem Wissen ergreifen wir die vertretbarsten technischen und wirtschaftlichen Maßnahmen und treffen Vorkehrungen zur Realisierung eines möglichst gesunden Ergebnisses. Gleichzeitig streben wir ein Gleichgewicht zwischen unserer Betriebstätigkeit, einer besseren Umwelt und dem Wohlergehen unserer Mitarbeiter an.

Van Heek Textiles unterzeichnet die Branchenrichtlinien des Umweltübereinkommens. Die Umsetzung dieser Politik bildet für uns die Herausforderung, die Zielsetzungen dieses Abkommens zu verbessern. Unter Verweis auf diese Politik und ihre Zielsetzungen pflegen wir regelmäßige Kontakte mit den lokalen Behörden. Auf Wunsch besprechen wir das auch gemeinsam mit unseren Kunden, Nachbarn, benachbarten Unternehmen und Lieferanten.

VAN HEEK TEXTILES UND DIE UMWELT

Eines der besonderen Merkmale unseres Materials ist seine Umweltfreundlichkeit. Alle Bestandteile sind recyclingfähig und enthalten keinerlei Farbbestandteile oder Pigmente, die in den MAK-Listen III A1 oder III A2 verzeichnet sind.

Rohgewebe

Van Heek Textiles verfügt über eine eigene Weberei und arbeitet mit natürlichen Garnen, wie z.B. Baumwolle, Viskose, Cellulose und Flachs.

Färben

Zum Färben und Beschichten sowie zur sonstigen Endbearbeitung wählen wir möglichst naturfreundliche Bestandteile aus. Das Kaschierpapier ist säurefrei und wird aus Holz hergestellt, das gemäß FSC-Normen gewonnenen wird. Bei dem verwendeten, säurefreien Leim handelt es sich um ein Polyvinylacetat. Damit distanzieren wir uns von Nitro und PVC, die separat zu entsorgen und nicht biologisch abbaubar sind.

Verwendung von chemischen Stoffen (z.B. Farben und Leim):

Unsere Lieferanten chemischer Stoffe sind verpflichtet, alle gefährlichen Stoffe, die in die EU eingeführt bzw. in Mengen von mehr als einer Tonne jährlich hergestellt werden, gemäß der REACH-Verordnung (REACH steht für „Registration, Evaluation, Authorisation of Chemicals“) zu registrieren. Ziel dieser europäischen Verordnung ist der Schutz von Mensch und Umwelt vor den Gefahren chemischer Stoffe.

Emission in den Boden sowie von Luft, Schall und Abwasser:

  • An verschiedenen Produktionsstandorten hat Van Heek Textiles flüssigkeitsundurchlässige Böden angebracht.

  • Im Hinblick auf die Schallemissionen wurden verschiedene Auslässe und Gebläse mit Schalldämpfern ausgestattet.

  • PH-Wert, Temperatur und Durchsatz (Abwassermenge in Kubikmetern) werden ständig gemessen, und die angefallene Schlammmenge wird einer Sichtprüfung unterzogen.

  • Abfallprodukte (insbesondere die Produkte oder Stoffe, die als schädlich angesehen werden)

  • Mitnahme und Verarbeitung von Abfallprodukten ist ausschließlich spezialisierten Entsorgungsbetrieben gestattet. Diese Betriebe besitzen Sondergenehmigungen für Transport, Sammlung und Verarbeitung von Abfallprodukten, sodass einer Rückkehr schädlicher Stoffe in den Markt vorgebeugt wird.

Van Heek Textiles vertritt die Meinung, dass der sorgfältige Umgang mit Schadstoffen für Mensch und Umwelt überaus wichtig ist, und hält sich deswegen strikt an die lokalen, landesweiten und EU-weiten Umweltschutzvorschriften.

CO2 AUSSTOSS

Durch die Kombination von Abfalltrennung und die Einsammel- und Verarbeitungstechnik von SUEZ Recycling & Recovery, konnten wir, vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2018, eine Senkung von 28% realisieren bei der Verarbeitung unserer Betriebsabfälle. Selbstverständlich werden wir weiterhin an der Optimierung der Abfalltrennung sowie der Einsammel- und Verarbeitungstechnik arbeiten, um den CO2-Ausstoß noch weiter zu minimieren.
SUEZ 2

FSC®, REACH UND DIE EU-HOLZHANDELSVERORDNUNG (EUTR)

 

fsc

 

Van Heek Textiles ist sich der Umweltschutzfragen bewusst und stellt eine strikte Einhaltung sämtlicher Standards und Vorschriften sicher, wobei unsere Produkte den FSC®-Kriterien und den REACH-Anforderungen entsprechen. Genaue Informationen zu REACH und dem FSC® Zertifikat können in unserem Downloadcenter auf der Website gefunden werden.

Das FSC® Zertifikat von Van Heek Textiles trägt die Nummer NC-COC-022077. Gegenwärtig verfügen folgende Qualitäten über das FSC® Zertifikat: Dubletta, Buckram Light, Naturleinen und Brilliance.

DOWNLOADS ANSCHAUEN